Call and Whatsapp +989174257008 - Email: info@irantravelingcenter.com
Iran Traveling Center
History of Iran イランの町
Duration: 12 Days
Price: On Request

Inquiry & Book Now!

(required)

 

1. Tag

– Ankunft am Imam-Khomeini-Flughafen Teheran (IKIA)

– Treffen mit dem Fremdenführer, Fahrt zum Hotel, Ankommen, Erholen

In Abhängigkeit der Ankunftszeit kann es an diesem Tag noch eine Besichtigung in Teheran geben.

Übernachtung: Teheran

2. Tag

– Besichtigungen in Teheran:

Saad-Abad-Palast und Palastanlagen

Schatzkammer und Juweliermuseum

Großer Basar

evtl. Golestan-Palast (wenn genug Zeit)

Übernachtung: Teheran

3. Tag

– Besichtigungen in Teheran:

Nationalmuseum

Teppichmuseum

– Flug nach Schiras

Übernachtung: Schiras

4. Tag

– Besichtigungen in der Nähe von Schiras:

Persepolis (UNESCO Weltkulturerbe)

Naqsh-e-Rostam (Archäologische Stätte, Felsreliefs)

Koran-Tor und Aussicht über Schiras vom Khaju-Kermani-Mausoleum aus

Übernachtung: Schiras

5. Tag

– Besichtigungen in Schiras:

Spaziergang durch die Altstadt

Zitadelle des Karim Khan

Wakil-Basar und Badehaus

Nasir-ol-Molk-Moschee

Narandschestan-Garten

Schah-Tscheragh-Schrein

Übernachtung: Schiras

6. Tag

– Fahrt nach Yazd

– Besichtigungen in Yazd

Zoroastrischer Feuertempel

Basar

Badgir (Windfänger)

Es gibt die Möglichkeit, in einer wunderbaren Karawanserei nahe Yazd zu übernachten. Man schläft dort auf Matratzen und es stehen Gemeinschaftsbäder zur Verfügung.

Übernachtung: Yazd oder Zeinoddin Karawanserei

7. Tag

– Besichtigungen in Yazd

Amir-Chaqmaq-Tekiyeh (Tekiyeh ist ein Ort, an dem die Schiiten sich versammeln, um Imam Hosseins und seines Todes zu gedenken.)

Freitagsmoschee

altes Stadtviertel Fahadan

Türme des Schweigens

Dowlat-Abad-Garten (einer der 9 Persischen Gärten mit UNESCO Weltkulturerbe-Status)

Übernachtung: Yazd

8. Tag

– Fahrt nach Meybod, dort Besichtigungen:

Schloss Narin

Karawanserei

Yachtschal (traditionelles Kühlhaus)

Taubenturm

Kurierhaus Chapar Khaneh

– Weiterfahrt nach Isfahan, dort Besichtigung:

Brücke Si-o-Se-Pol (33-Bogen-Brücke)

Chadschu-Brücke

Übernachtung: Isfahan

9. Tag

-Besichtigungen in Isafahan:

UNESCO Weltkulturerbe Naghsh-e-Jahan-Platz

Imam-Khomeini-Moschee

Hascht-Behescht-Palast

Scheich-Lotfollah-Moschee

Ali-Qapu-Palast

Tschehel-Sotun-Palast (Palast der 40 Säulen) Der Tschehel-Sotun-Garten ist einer der 9 Persischen Gärten mit UNESCO Weltkulturerbe-Status.

Qeysariyeh-Basar

Werkstätten des traditionellen Kunsthandwerks

Übernachtung: Isfahan

10. Tag

– Besichtigungen in Isfahan:

Vank-Kathedrale

Armenisches Viertel Jolfa

– Fahrt nach Kaschan

– Zwischenstopp und Besichtigung

Abyaneh (Rotes Dorf)

Übernachtung: Kaschan

11. Tag

– Besichtigungen in Kaschan:

Herrenhäuser der Kadscharen-Dynastie (Haus Tabatabai und Haus Borudscherdi)

Basar

Fin-Garten (einer der 9 Persischen Gärten mit UNESCO Weltkulturerbe-Status)

Tappe Sialk (Archäologische Stätte)

– Fahrt nach Teheran oder Übernachtung in Kaschan

Übernachtung: Kaschan oder Teheran

12. Tag

– Fahrt zum Flughafen Teheran